« The Reason Why We Can't be Complacent About Israel / Der Grund, warum Israel uns nicht gleichgültig sein kann | Main | Please, Tell Me It Ain't True!! / Bitte sagt mir, daß das nicht wahr ist!! »

Comments

danke für den link! wenn das exponat auch auf verschiedene weisen gedeutet werden kann, so wird doch die intention des "künstlers" komplett entblößt durch den nicht nur verharmlosenden und einseitigen, sondern auch hetzerischen und gewalverherrlichenden ausstellungstext: dieses stück "kunst" hatte eindeutig nur propagandistische bedeutung. hier hilft keine freiheit der kunst (es ist genau der gleiche fall wie bei nazifilmen). die ausstellung eines solchen exponats in einem "Historiska Museet" ist eine völlige verhöhnung der wahrheit.

daher völliges verständnis für mazel.

und es ist einzig die palästinensische gesellschaft, die verantwortlich ist für dieses selbstmordattentat, nicht die israelische.

"es ist genau der gleiche fall wie bei nazifilmen"

Bingo!

Wo sind eigentlich die kleinen Schiffchen mit den Portraits der Opfer? Oder sind die mit der Blutlache abgetan? Ja, stimmt, fast vergessen - die israelischen Opfer der Selbstmordanschläge haben ja wie immer keine Gesichter. Nur unser armes "Schneewitchen". Super Kunstwerk, wirklich. Unglaublich, mit was manche Leute ihren Lebensunterhalt verdienen. Mazel hat sich vielleicht nicht gerade "diplomatisch" verhalten, aber sein Verhalten hat das "Kunstwerk" erst noch vervollständigt. Aussage: Alles hat seine Grenzen, irgendwann ist Schluss mit Diplomatie.

Gruß
Alex

The comments to this entry are closed.

Mission

The Debate

Blog powered by Typepad

February 2021

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28